Handball – Arbeitssieg im ersten Heimspiel 2016 der 2. Herren

2-herren2.Herren holt verdient beide Punkte gegen Wellingholzhausen

Bohmte. Unspektakulär gewann unsere Herrenreserve das Nachholspiel gegen TV Wellingholzhausen. In heimischer Halle reichte eine durchschnittliche Leistung, um beim 27:24 (Halbzeit 16:13), beide Punkte einzufahren.

Schwerer als erwartet taten sich unsere Herren mit der kompakten Deckung der Gäste. Alex und Raphael warfen die erste Führung heraus zum 2:0. Wellingholzhausen versteckte sich nicht, und nutzte Unsicherheiten in der Bohmter Deckung zu einfachen Toren. Im Verlauf der ersten Halbzeit enwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie, in der sich unsere Herren durch einfache Fehler im Angriff leichte Gegentore durch Tempogegenstoß einhandelte. Dennoch legten Mark, Pascal und Thomas immer wieder nach. Über 6:3, 8:6 und 13:8 setzte sich unser Team ab. Die Gäste hielten aber gut dagegen und verkürzten den Abstand bis auf 2 Tore, ehe Sebastian in Unterzahl mit dem Pausenpfiff das 16:13 markierte.

Auch im zweiten Abschnitt das gleiche Bild. Unsere Herren legten vor, Wellingholzhausen setzte nach. Mehr als 3 Tore konnte sich Bohmte nicht absetzen, entweder wurden im Angriff leichtfertige Chancen vergeben oder die Gäste kamen zu leichten Toren. So dümpelte die Partie vom 17:14 über 20:16 bis zum 24:20 dahin. Dazu kam Wellingholzhausen in der Schlussphase zu mehreren Strafwürfen, von denen Andreas zumindest einen parieren konnte. Thomas, Alex und Pascal markierten in den Schlussminuten die entscheidenden Treffer, sodass am Ende ein verdienter 27:24 Arbeitssieg verbucht werden konnte. Dank dieses Sieges festigt unsere ‚Zweite’ den 4. Tabellenplatz und bleibt oben dran.

Die Mannschaftsaufstellung gegen Wellingholzhausen

Stefan Mellentin und Andreas Gamradt-Löffler im Tor, Alex Kleimann (6), Raphael Langer (4), Lars-Gunnar Handke, Florian Stelljes, Mirko Poniewaz, Pascal Martin (6), Sebastian Petschull (2), Ralf Wichmann, Thomas Rehme (6), Mark Oelgeschläger (3), Ingo Claassen

Betreuer: Ingo Claassen

Vorschau: Am kommenden Samstag, 6. Februar 2016, empfangen unsere Herren den Tabellenführer SV Quitt Ankum. Um 17.30 Uhr muss die Mannschaft auf jeden Fall stabiler in der Deckung stehen, um gegen den Titelanwärter zu bestehen.