Podestplätze in Bremerhaven und Dissen

Dissen2015

TV01-Schwimmer – Vielseitigkeit ist Trumpf

Erfolge in Dissen und in Bremerhaven

An den ersten beiden Adventswochenenden nahmen die Schwimmerinnen und Schwimmer des TV01 sowohl an den Kreismeisterschaften „Lange Strecke“ in Dissen als auch am Internationalen Winter-Meeting in Bremerhaven teil.

Im hohen Norden überzeugte dabei Melina Holm, die im Jahrgang 2006 gleich 11 mal ins Wasser sprang und fast ausnahmslos Podestplatzierungen aus dem schnellen Wasser fischte. In 1.53,26min holte sie sich den Sieg über 100m Schmetterling, allein 7x holte sie Silber, auf vielen Strecken mit neuer Bestzeit, so über 100m Freistil in 1.27,68min, 50m Frei in 0.39,15min oder 50m Brust in 0.51,63min.

Bremerhaven Melina 2015 (533x800)

Acht Bohmter Aktive hatten sich auf den Weg nach Dissen gemacht, wo die langen Strecken anstanden. Als schnellster Bohmter unterwegs war Manuel Rolfes (Jg.98), der in 10.19,09min über 800m Freistil in seiner Altersklasse siegte und sich mit dieser Zeit den Bronzerang in der Offenen Wertung sicherte. Kreismeistertitel in der Jahrgangswertung holten sich außerdem Daniel Rolfes (Jg.00) in 11.10,45min über 800m Frei, Kim Kusserow (AK20) in 12.38,18min über 800m und in 24.02,89min über 1500m Freistil (plus Rang 4 über 400m Lagen in 6.47,51min) und Olaf Meyer (AK35) mit Rang 1 über 400m Lagen und 1500m Freistil. Aber auch Meike Suerhoff (Silber über 800m Frei im JG 2004), ihre Schwester Svenja mit neuer Bestzeit von 14.32,75min, ebenfalls über 800m im JG 2003, Christian Rolfes (Jg.97) mit Silber in 6.23,10min über 400m Lagen (Bronze in der Offenen Wertung) und Katharina Bick, ebenfalls mit Rang 2 im Jahrgang 2001 über 1500m Freistil in 22.58,24min. wussten zu überzeugen und die im Training gezeigten Leistungen perfekt im Wettkampf umzusetzen.