Nikolaus war bei den “Kleinsten”

Am Samstag den 05.12. war es für die Spieler der G – Junioren soweit, mitten im Training klopfte es sehr kräftig und laut an der Hallentür und der Nikolaus betrat die Halle. Auf einmal war alles anders beim Training des Nachwuchses. Es war auf einmal leise und man hörte dem Nikolaus gespannt zu was er zu berichten hatte, weil er ja schon eine Weile unterwegs war. Auf die Frage ob es die talentierte und erfolgreiche G – Jugend der SG Bohmte / Herringhausen sei, antworteten die Kinder sehr laut und kräftig mit einem “ja”. Somit wusste der Nikolaus, hier bin ich richtig. Dann lernte er jeden einzelnen kennen und er war sehr wissbegierig was den weiteren Lebensweg der Kinder betraf. Die meisten wollten Feuerwehrmann oder Polizist werden wenn sie groß sind. Außer Tim ,der wollte Bauer werden und Enrico wollte später Boxer werden. Nach dem er alle kennengelernt hatte und die Kinder mit leckeren Keksen und Schokolade versorgt hatte machte er sich wieder auf dem Weg. Wir verabschiedeten ihn gebührend mit unserem Schlachtruf, wobei er da ein wenig überrascht war mit welcher Inbrunst die Kinder den Ruf vorgetragen hatten. Wir wünschten ihm auf seiner weiteren Reise alles gute,und er möge nächstes Jahr wieder kommen. Es haben sich alle gefreut das er Zeit für uns gefunden hatte. Ein großes Dankeschön an ihn. Bis zum nächsten Jahr. Mit sportlichem Gruß, die G – Junioren von der SG Bohmte / Herringhausen.