Handball – Klarer Sieg für MJC gegen Tabellendritten

mjc-2015-2016Am Samstag war der Tabellendritte SFN Vechta zu Gast in Bohmte.

Das Spiel des Tabellenzweiten gegen den Tabellendritten war eine klare Sache für die Gastgeber.

Das dieses Spiel so klar gewonnen wurde ist auf eine sehr starke Leistung in der Deckung zurück zu führen. Die Bohmter ließen den Vechtaer Jungs kaum Platz ihr Kombinationsspiel zu spielen. Immer wieder störten die Bohmter den Angriff und stoppten dadurch die Angriffsbemühungen der Gäste. Auch beide Torhüter waren an diesem Tag sehr gut aufgelegt und haben ihren Anteil zum hohen Sieg beigetragen. Im  Angriff wurde Phasenweise sehr gut Kombiniert und dadurch die Gäste immer wieder ausgespielt. Auch der Torabschluss wurde konsequent gesucht und sicher abgeschlossen.

Es war ein auch in der Höhe verdienter Sieg der Bohmter Jungs.

 

Torschützen: Matthias Sube (7), Nico Gärthöffner (6), Florian Düsing (6), Marius Brockmeyer (3), Samuel Bien (3), Tom Obier (3)

 

Spielverlauf:

2-2; 6-2; 8-4; 10-5; 13-5; 13-8; 15-8 Halbzeit

16-10; 20-11; 23-12; 24-13; 28-14;  Endstand

Das letzte Spiel für dieses Jahr findet am 12.12.2015 in Cloppenburg statt. Auch dieses Spiel wollen die Bohmter gewinnen um den zweiten Tabellenplatz zu festigen.