TV 01-Tanzkinder eröffnen Bohmter Nikolausmarkt 2015

Bezaubernde Vorführungen der TV 01-Kids auf dem Nikolausmarkt

 

mv2015

 

Auch in diesem Jahr waren die Tanzkinder des TV 01 Bohmte, unter der Leitung von Silke Belde, wieder an der Gestaltung des Rahmenprogramms des Bohmter Nikolausmarkts beteiligt. Zur Eröffnung des diesjährigen Marktgeschehens traten die einzelnen Gruppen, pünktlich um 14.30 Uhr, unter Ankündigung von Platzsprecher Klaus Poniewaz, zu ihren Auftritten an. 

 

Vor stattlicher Kulisse zu der frühnachmittäglichen Stunde, bezauberten die Kids einmal mehr das Publikum mit ihrer Performance. Auf der Straße zwischen dem Landgasthaus Gieseke-Asshorn und dem Parkplatz Brörmann war die Bühne für unsere Kleinsten geschaffen. Unterteilt wie immer in mehrere Gruppen startete das Programm.

 

Zunächst performten die “Zuckermäuse (3-4 Jahre)” das Lied “Weihnachtsträume” aus Laura`s Weihnachtsstern. Alle weiteren Tänze sind aus dem Film “Die Eiskönigin”. Als nächstes waren die “Starken Kids (5-6 Jahre)” mit ihrer Interpretation zu dem Lied “Willst du einen Schneemann bauen?” an der Reihe. Gefolgt von den “Happy Girls (7-8 Jahre)” und den “Tanztigern (9 Jahre)” mit ihrer Darbietung zu “Liebe, sie öffnet Türen”. Fehlen durften selbstverständlich dann auch nicht die “Powergirls (ab 10 Jahre)”, die den Indina Menzel-Song “Let it go” tanzten. Selbstverständlich gab es auch am heutigen Nachmittag das vom Publikum stürmisch geforderte Große Finale. Hier versammelten sich alle 5 Gruppen (ca. 70-80 Kinder) gemeinsam auf der Tanzfläche, und bereiteten den Zuschauern einen tollen und würdigen Abschluß des Programms. Erneut mit einer Performance zu dem Song “Let it go”, diesmal aber in der Version von Demi Levato. Das Publikum und Marktsprecher Poniewaz verabschiedeten unsere Jüngsten mit einem donnernden Applaus, den sie sich mit ihren wunderschönen Tänzen auch sehr redlich verdient hatten. Wieder einmal ein erstklassiger Auftritt der Gruppe um ihre Leiterin Silke Belde. In der Tanzgruppe wird eine super Arbeit geleistet, die Kinder sind mit viel, viel Spaß bei der Sache, es lohnt sich dort mitzumachen.

 

Bedanken möchte sich Leiterin Silke Belde noch bei ihren Helferinnen Brenda Meier, Jenny Fercho, Chiara Fröstl und Thabea Klöcker, Anna, Greta und Lisa fürs Helfen beim Basteln, Selvi Kunt vom Friseursalon Garbs für das Frisieren der Kids, und dem Landgasthaus Gieseke-Asshorn für die Gestellung der Umkleidemöglichkeiten für die Kinder.

 

Silke Belde, die Kids und natürlich aus das Publikum freuen sich auf die nächsten Auftritte. Es lohnt sich, dort zuzuschauen.