Handball – starke Mannschaftsleistung der wJE

wje-2015-2016Am Samstagmitag zeigte die weibliche E-Jugend bei zwei Spielen in Bissendorf und Wallenhorst eine starke Mannschaftsleistung.

Bereits beim ersten Spiel konnten die Bohmterinnen durch eine starke Deckungsleistung und einem schnellen Umschalten das Spiel gegen Bissendorf für sich entscheiden.

In der nachfolgendenen Partie gegen Wallenhorst wurde temporeich und konsequent der Ball gespielt, dadurch konnte der breit aufgestellte Kader der Bohmterinnen das Spiel erneut für sich entscheiden.

Alle 13 Spielerinnen kamen durch ständies Wechseln immer wieder zum Einsatz, der Spielfluss wude dadurch allerdings nicht gestört.

Im Tor spielten: Pia Bredenförder und Ida Goedejohann,

Tore warfen:Johanna Stolte (8), Ann-Marie Köppe (4), Jana Küppers (2), Svenja Dirkes (3), Patricia Fergert (6), Melina Holm (1), Fabienne Marting (1), Alina Moor (1), Carina Hörsemann (1), Lisa Trentmann (1)

 

Spiel 3 + 3

Bissendorf – Bohmte 1:3

Bohmte – Wallenhorst 7:2

Spiel 6 + 1

Bissendorf – Bohmte 4 : 8

Bohmte – Wallenhorst 8 : 1