Handball – mJB: gute Leistung zum nächsten Heimsieg

mjb-2015-2016Heute erwarteten wir mit der HSG Osnabrück eine Mannschaft aus der unteren Tabellenhälfte. Doch wie schon vor dem Spiel angekündigt, sind die Osnabrücker in Bestbesetzung schwer zu spielen. Nach einigen Fehlwürfen und verlorenen Zweikämpfen in der Abwehr, lagen wir schnell mit 1-3 zurück. Nach und nach kamen wir besser ins Spiel und schafften den 6-6 Ausgleich. Nach 18 Minuten merke man den Gästen die fehlenden Alternativen in der Personaldecke an und so konnten wir uns zur Halbzeit auf 17-12 absetzten.
Der Beginn der zweiten Hälfte wurde zur Leon-Show. Er fing gleiche mehrere Bälle ab und verwandelte die Tempogegenstöße sicher. Beim 25-12 war das Spiel entschieden. Wir ließen im Glauben des sicheren Sieges etwas nach ohne dass uns Osnabrück noch einmal hätte gefährlich werden können.
Am Ende stand ein verdienter 34-24 Sieg.
Es spielten:
Jonas Mönter im Tor
Niklas Wilker (2), Kilian Drees (4), Nick Mosel (1), Yannick Meyer (2), Leon Mussenbrock (9), Jan-Matthis Niermann (7), Christopher Göbeler (3), Florian Ellermann (1), Lennart Fietz (1), Elias Gerd-Witte (5) und in seinem ersten Punktspiel Tillmann Krauß (-)
Am nächsten Sonntag treten wir beim TV Georgsmarienhütte an. Hier erwartet uns ein guter Gegner der schwer zu spielen ist. Zwar konnten wir das erste Spiel knapp für uns entscheiden, allerdings zeigen die bisherigen Ergebnisse den Aufwärtstrend des TVG deutlich auf.