Handball – deutliche Niederlage der 1. Damen gegen den SV Holdorf

k800_img_7349Am späten Sonntagnachmittag gastierten wir beim derzeitigen Tabellenzweiten aus Holdorf und fuhren eine klare 33:14 Niederlage ein.

Zahlreiche technische Fehler, ein langsames Rückzugsverhalten, sowie eine mangelhafte Chancenverwertung sind nur ein paar der vielen Fehler, die sich von Anfang an durch die gesamte Partie zogen. So kam Holdorf vor allem durch Tempogegenstöße zu schnellen und einfachen Toren und führte nach einer Viertelstunde bereits mit 11:2. Da auch nach der darauffolgenden Auszeit jegliche Gegenwehr fehlte, gingen wir mit einem deutlichen 17:5 Rückstand in die Halbzeitpause.

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich, lediglich die offensive Leistung konnte etwas gesteigert werden.

Somit mussten wir durch die bisher wohl schwächste Leistung der Saison mit einer 33:14 Niederlage die Heimreise antreten.

Torschützen: Anna (4), Katha (3/1), Nina (2), Franzi (2), Jenni (1), Sarah (1), Kamilla (1/1)

Wir müssen nun versuchen, dieses Spiel schnell abzuhaken und uns auf das nächste Spiel kommenden Samstag in eigener Halle gegen Mühlen zu konzentrieren.

Erneut ein großes Dankeschön an Anna Lindner, die nach dem Pokalwochenende nun auch ihr erstes Punktpiel bei uns bestritten hat.