Handball – weibliche D-Jugend durch schnelles Spiel zum Sieg

wjd-2015-2016Heute mussten die Bohmter Mädchen zum SV Eversburg. Nach einem chatastrophalen Aufwärmen und einer langen Kabinensprache packten sich die Mädchen am Riemen und gingen ins Spiel gegen nur 7 gegnerische Spielerinnen. Durch schnelles Spiel und schöne Spielzüge lag Bohmte schnell über 3:4/3:7 4:11 vorne. Da Bohmte mit 11 Spieler angereist ist, konnte viel durchgewechselt und ausprobiert werden, sodass jeder auch die Chance hatte auf das Tor zu werfen. Zum Halbzeitpfiff stand es 10:14. Die 2. Hälfte starteten die Gäste etwas schläfrig, sodass Eversburg ein paar Tore aufholen konnten. Nach einer Auszeit kamen die Bohmter Mädchen wieder gut ins Spiel und siegten über 15:19/18:21/20:27 22 zu 28

Es spielten: Julia Breiter (2 Tore) und Lara Trentmann im Tor, Aline Walkenhorst (10 Tore), Nele Vallo (4 Tore), Nadin Schwarzkopf (1 Tor), Maira Thieschafer (1 Tor), Daria Radcenko (6 Tore), Sarah Stresing (4 Tore), Laura Schlüter, Laura Stresing, Pia Splete