Handball – Knappe Niederlage für die Bohmter Damen

Am vergangendem Samstag trafen wir im Heimspiel auf die junge Mannschaft des SV Höltinghausen. Die erste Halbzeit verlief ziemlich ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich eine größere Führung erspielen. Den Angriff der Gäste konnten wir nicht richtig unter Kontrolle bringen, so dass von den Schiedsrichtern auch einige Zeitstrafen gegen unsere Mannschaft ausgesprochen wurden. Dennoch konnten wir mit einer 13:12 Führung in die Halbzeitpause gehen.

Nach der Pause hatten wir einen guten Start und konnte uns mit 18:14 absetzen. Diese Führung verspielten wir durch unnötige Fehlpässe und Unkonzentriertheit in der Abwehr. So kam Höltinghausen wieder heran und setzte sich nun mit 23:20 ab. Wir gaben nicht auf und glichen zum 26:26 aus. Eine Minute vor Schluss bekam Höltinghausen noch einen 7m zugesprochen, den sie zum Tor nutzten. Und so mussten wir uns mit einer knappen 26:27 Niederlage geschlagen geben, obwohl unsere Mannschaft kämpferisch alles gegeben hat.

 

Für Bohmte spielten:

Lale Baumann und Vanessa Klausing im Tor,

Vanessa Kleinfeld (6/2), Katharina Martin (5), Birte Kolm (5), Franziska Plöger (3), Kamilla Szweda (3), Alisa Wilker (2), Jana Laake (1), Sarah Köppe-Delgado (1), Carolin Martin, Nina Mosel, Yasmin Schlicke und Johanna Uhlenkamp