Handball – 1. Herren mit dritter Niederlage im dritten Spiel

3. Spieltag Verbandsliga Nordsee – 10.10.2015

TV 01 Bohmte – HC Bremen / Hastedt 22:32 (9:9)

Dritte Niederlage im dritten Spiel. Und auch diesmal konnten wir das Spiel nur bedingt offen gestalten. Nach ansprechender erster Hälfte verloren wir in Durchgang zwei den Faden.

Anders als in den ersten beiden Spielen, in denen wir früh in Führung gehen konnten, lagen wir diesmal schnell deutlich zurück. So stand es nach 6 Spielminuten bereist 1:5 für unsere Gäste. Es schien sich ein Debakel anzubahnen, doch wir fanden immer besser in die Spur, entdeckten den Kampfgeist in uns und steigerten und von Minute zu Minute. Beim 5:7 nach 19 Minuten waren wir wieder dran und das 9:9 zur Pause war eher für unseren Gast schmeichelhaft, da wir in den letzten 90 Sekunden gleich dreimal freistehend vergaben.

Nichts desto trotz war die Stimmung in der Kabine gut und äußerst optimistisch. Die gezeigte Leistung hat Mut gemacht und der 10:9 Führungstreffer erst recht. Doch leider bekamen wir in der Abwehr irgendwie keinen Zugriff auf den Gegner und fingen uns viele schnelle, viel zu einfache Tore. In der 36. Minute stand es 11:15. Und diesmal gelang uns keine Aufholjagd mehr wie in Durchgang eins. Sah das Ergebnis beim 15:20 in der 45. Minute noch einigermaßen passabel aus, hagelte es in der Schlussphase noch Gegentore im Minutentakt. Am Ende spricht das 22:32 eine deutliche Sprache.

Heute kommt es nun zu einem sehr richtungsweisenden Spiel. Denn mit dem FTSV Jahn Brinkum gastiert der aktuell ebenso punktlose Tabellenletzte bei uns. Die Bedeutung des Spiels wird allein aus dem Blick auf die Tabelle klar. Wir wollen heute unbedingt den ersten Sieg landen und freuen uns, wenn ihr uns dabei unterstützt!