Handball – wJA siegt verdient

Am Samstag Abend waren wir zu Gast beim HSG Grönegau Melle. Gleich zu Anfang konnten wir bereits nach 10 min mit 12:3 in Führung gehen. Wir spielten mit viel Tempo und konnten in der Abwehr viele Bälle abfangen. So stand es zur Halbzeit 11:25. In der zweiten Halbzeit probierten wir viel aus und lehnten uns ein wenig zurück. In den letzten 10 min gaben wir nochmnal Gas und gewannen verdient 19:39.
Es spielten Dorothea Göbeler im Tor, Anna (19), Lena Haarmann (5), Kathrin Brörmann (4), Mieke Marten (3), Leonie Oelgeschläger (3), Ann-Kristin Möllering (2), Laura Heft (2), Julia Simon (1) und Sophie Kleinowski.