Handball – MJC bringt sich nach starker Vorstellung um den Sieg

Am Samstag war RW Damme zu Gast in Bohmte.

Das Spiel des bis dahin ersten gegen den zweiten wurde auch ein echtes Spitzenspiel.

Da die Bohmter einige Ausfälle zu beklagen hatten wusste man nicht wo man wirklich steht. Zu Beginn konnten die Bohmter Jungs gut mithalten, in der Deckung wurde um jeden Ball gekämpft und vorne wurde mit viel Bewegung der freie Mann gesucht. Ab Mitte der ersten Halbzeit ging den Jungs ein wenig die Luft raus und Damme konnte mit 4 Toren davon ziehen. Nach einer Auszeit kämpften sich unsere Jungs bis auf zwei Tore zur Halbzeit heran.

Nach der Halbzeit drehten die Bohmter auf und schafften es nach kurzer Zeit sogar in Führung zu gehen. Dann kam Damme wieder auf und ging selber wieder mit 3 Toren in Führung. In der besten Phase der Bohmter Jungs wurden vier Tore in Folge geworfen und man führte plötzlich wieder. Danach wurde aufgrund der nachlassenden Kräfte der Bohmter zu viele Fehler gemacht und die Dammer konnten einen etwas glücklichen Sieg einfahren. Schade für unsere Jungs, durch drei verworfene 7m und einige Pfostentreffer brachten sie sich nach einer starken Vorstellung um den Lohn ihrer Arbeit

Torschützen:

 

Nico Gärthöffner        9

Marius Brockmeyer   5

Florian Düsing              2

Samuel Bien                 1

Marcel Rummler         1

 

Spielverlauf:

1-1; 3-3; 5-6; 5-9; 6-10; 9-11 Halbzeit

12-11; 13-13; 13-16; 16-16; 18-17; 18-20 Endstand

 

Das nächste Spiel findet am 10.10.2015 in Ankum statt. Wir werden mal sehen was da für uns drin ist!