Handball -mJB Durchschnittliche Leistung reicht zum Auswärtssieg in Damme

In den ersten 15 Minuten stand unsere Abwehr gewohnt gut und ließ nur 3 Tore zu. Im Angriff waren wir leider sehr unkonzentriert und kamen gar nicht ins Spiel, es reichte zwar um uns eine 3-9 Führung herauszuspielen, diese hätte aber deutlich höher ausfallen müssen. Zur Halbzeit hieß es dann 7-14 und in der Kabine sprachen wir die Schwachstellen an.
Leider waren wir nicht in der Lage dieses auch umzusetzen, so stand es nach 35 Minuten 10-15 und dank Jonas im Tor konnte Damme nicht weiter verkürzen. Dann fingen wir uns wieder und brachten das Spiel ohne viel Glanz zu Ende.  Am Ende stand ein sicherlich verdienter, aber in der Höhe zu niedriger 16-24 Sieg.
An diesem Tag schafften wir es leider nicht an unsere Leistungsgrenzen (ausgenommen Elias und Jonas) zu gehen, konnten das Spiel aber dennoch souverän gewinnen.
Es spielten:
Jonas Mönter im Tor,
Christopher Göbeler (4), Elias Gerd-Witte (5), Kilian Drees (2), Florian Ellermann (1), Leon Mussenbrock (6), Jan-Matthis Niermann (3), Lennart Fietz (4), Nick Mosel (-), Dennis Knäblein (-)