Handball- 2. Damen verliert durch zu vieler technischer Fehler

Das erste Saisonspiel wurde gegen den TUS Bramsche in der ersten Halbzeit verloren, da zuviele technische Fehler gemacht wurden.
Es fehlte die Durchschlagskraft und die Ruhe im Spielaufbau. Bramsche führte über 1:0/3:1/5:2/
8:3 bis zum Halbzeitstand mit 11:5.
Jetzt wurde konsequenter in der Abwehr zugepackt und im Angriff Spielzüge gezeigt, aber es haperte
immer wieder an der Abschlussschwäche. Bramsche überzeugte mit Temposspiel und erhöhte weiter
über 12:6/15:7 und 16:9 ehe Bohmte endlich mal ein aufbäumen zeigte und sich auf 17:13 rankämpfte.
Die Aufholjagt kostete zuviel Kraft und Bramsche gewinnt am Ende mit 20:14.
Sandra Meißner 2 (2-7m), Heike Koch 5, Miriam Ellermann, Kerstin Gärthöffner 3 (1-7m), Monique Griepenstroh, Ivonne Latus 1, Sandra Ewert-Baumann, Maren Kohlwes 1, Vivien Ellermann 2, Sandra Walkenhorst und Silke Kleinschmidt im Tor