Handball – 2. Herren ist noch nicht in der Liga angekommen

Am Samstagabend war die TSG Burg Gretesch zum ersten Punktspiel der Regionsoberliga zu Gast in Bohmte.

Der Aufsteiger aus Bohmte fand in der ersten Halbzeit nicht ins Spiel. Die Gäste nahmen gleich das Spiel in die Hand und setzten die Bohmter ständig unter Druck. Durch gute Angriffskombinationen wurden die Bohmter immer wieder ausgespielt. Vorne wurden zu viele technische Fehler gemacht die dem Gegner zu Tempogegenstöße einluden. Zur Halbzeit war das Spiel schon fast entschieden.

In der zweiten Halbzeit wollte man sich aber nicht weiter vorführen lassen und dem Gegner nicht zu hoch gewinnen lassen. Das Vorhaben klappte dann und die zweite Halbzeit wurde noch ausgeglichen gestaltet.

Die Bohmter sind noch nicht in der Liga angekommen!

Toschützen: Alex Kleimann (10), Willi Dück (3), Domeniko Terruli (2), Thomas Rehme (1), Pascal Martin (1), Raphael Langer (1)

Spielverlauf:

0-2; 1-5; 3-8; 4-11; 6-13 Halbzeit

8-14; 9-18; 11-19; 13-20; 17-23; 18-25 Endstand