Freiwilliges Soziales Jahr im TV01

Und schon ist das Jahr um. Ich erinnere mich, dass da zwei junge Männer vor mir saßen, die noch ihren Weg suchten und sich dafür im Rahmen eines freiwilligen sozialen Jahres in einem Sportverein engagieren wollten. Man muss dazu sagen, allein diese Entscheidung ringt mir immer wieder Respekt ab. In diesem Jahr war ich nicht nur Mentor, der ein wenig den Weg weißt und unterstützt, wenn es gefragt ist, ich war auch Zeuge einer tollen Entwicklung. Doch an dieser Stelle muss ich mich von unseren Freiwilligen Claas Seidel und Max Kottmann verabschieden, aber darf die beiden neuen Freiwilligendienstler, Jan Gering und Luisa Korte, begrüßen.

Max und Claas haben beide in Ihren Bereichen tollen Eindruck hinterlassen. Besonders in unserem Aktiv-Center, welches für Max schon aus der eigenen Interessenlage ein Schwerpunkt seines FSJ war und in dem sich schnell eine kleine Fangemeinde gebildet hat. Max war auch beim Sportabzeichen kompetente und willkommene Hilfe. Max gründete zudem das Projekt „Integration durch Kraftsport“. Class betreute bereits vor seinem FSJ die C-Jugend der Fussballabteilung, und führte dies selbstverständlich fort, leitete die Fussball AG an der Oberschule in Bohmte. Beide wurden zudem in verschiedenen Gruppen eingesetzt, waren Unterstützung in verschiedenen Projekten wie z.B. dem Stiftungsfest oder Umbauaktion Aktiv-Center, als auch in der Geschäftsstelle. Max hat in seinem FSJ den Übungsleiterschein Trainer-C Fitness und Gesundheit erworben, Claas Trainer-C Fussball. Beide planen ab Oktober zu studieren. Solange stehen sie noch, natürlich zeitlich begrenzter, dem Verein für die eine oder andere Aufgabe zur Verfügung. 

Mir als Mentor hat die Arbeit mit den Beiden großen Spass gemacht. Vieles haben sie selbst organisiert, zeigen die nötige Disziplin und sehr angenehmes und vorbildliches Auftreten in der Öffentlichkeit. Ich möchte Max und Claas nicht nur in meinem Namen, sondern auch ausdrücklich im Namen des TV01 für ein tolles Jahr und ihre Arbeit danken. 

Ihnen folgen Jan Gering und Luisa Korte nach, die bereits am 1.8. von mir Ihre Einweisung, erste Aufgaben und Schlüssel erhielten. Jan kommt aus Venne, wo er auch bei den 1. Herren Fussball spielt. Jan wird, es liegt in der Natur der Sache, in der Jugend der Fussballabteilung tätig sein und Claas nachfolgend die Fussball AG an der Oberschule leiten. Dazu wird er die Leitung von Max gegründete Integrationsgruppe übernehmen. Luisa kommt aus Harpenfeld, ihr persönliche Sport ist Teakwondo, wo sie in ihren jungen Jahren schon Trägerin des 2 Dan ist. Luisa wird in einer Gruppe Silke Belde unterstützen, zudem ist ein weiteres Integrationsprojekt für Kinder im Grundschulalter vorgesehen, welches in einer sehr fortgeschrittenen Phase ist. Beide werden, wie ihre Vorgänger, einen Schwerpunkt in unserem Aktiv.-Center haben und bei Bedarf in der Geschäftsstelle sowie bei Projekten unterstützen. Bei der kommenden Vereinsratssitzung werden sich die Beiden dann auch persönlich vorstellen, so es vorher nicht geklappt hat. Sollte es einen Bedarf in einer Abteilung geben, bitte ich um Rückmeldung. 

An diese Stelle bleibt mir erstmal nur, ein herzliches Willkommen im TV01 auszusprechen.