Tennis Saisonrückblick C-Junioren/innen

Klasse Sommersaison 2015 „der Jüngsten“ im Bohmter Tennis

Ein 2. und ein 3. Platz! So lauten die starken Platzierungen in den jeweiligen Abschlusstabellen der Tennis C-Jugend des TV01 Bohmte.

Für Lia Schulte und Lena Möllering gab es mit Beginn dieser Saison und dem Wechsel von der „Midcourt-Klasse“ in den C-Juniorinnen Bereich viele Veränderungen. Das Feld wurde größer, die Bälle veränderten sich und vor allem traf man jetzt häufig auf Gegnerinnen, die schon etwas älter waren und schon länger „aufs große Feld“ spielen. Zu Beginn durften die Bohmter Mädchen gleich zweimal auswärts ran. Es gab zwei glatte 3:0 Siege beim VfL Kloster Oesede und beim OFV Ostercappeln. Das die zwei „dicken Brocken“ aber dann erst folgten, war schon im Vorfeld klar gewesen. Das Heimspiel gegen den TC Bad Essen verlief noch spannend und die Entscheidung gegen Lia & Lena fiel erst im Doppel. Im Duell gegen den TC Bad Rothenfelde am letzten Spieltag war allerdings nichts zu holen. Der Gast aus dem Südkreis gewann in Bohmte (wie auch in allen anderen Saisonspielen) mit 3:0. Da konnten man schon stolz sein, dass Lia Schulte im Spitzeneinzel immerhin für den einzigen (!) Satzverlust der Rothenfelder Mädchen überhaupt sorgen konnte.

Lia und Lena

Die männlichen C-Junioren können sich sogar über die Vize-Meisterschaft 2015 freuen. Maximilian Drees, Tobias Plöger, Lukas Plett und Thorben Schäfer konnten vor allem durch ihren Teamgeist und die mannschaftliche Geschlossenheit überzeugen. Alle vier gemeldeten Spieler kamen regelmäßig zum Einsatz und gerade im Doppel wurden fast alle Partien klar gewonnen. Nur gegen den überlegenen Meister vom TC Melle, der während der gesamten Saison überhaupt kein Match verlor, mussten die Jungs vom TV01 das Doppel mit 8:10 im dritten Satz abgeben. Die übrigen Spieltage liefen alle nach dem gleichen Muster ab: Nach den Einzel stand es jeweils 1:1, bevor die Bohmter dann (oft auch durch geschickte Einwechslungen) im abschließenden Doppel den 2:1 klar machten und den TC Bad Essen, Viktoria Gesmold und den TSV Riemsloh als Verlierer vom Platz schicken konnten.

Tobias Plöger, Maximilian Drees, Lukas Plett
es fehlt: Thorben Schäfer