Rückblick Ninjutsu Trainingscamp am Edersee

Im vergangenen Monat trafen sich einige tapfere Recken der Ninpo-Taijutsu Gruppe zu einem Trainingscamp am Edersee. In einer einzigartige Natur standen rund 7 Trainingseinheiten dem Plan, mit Specials, zu denen man im normalen Trainingsbetrieb eher nicht so oft kommt. Metsubushi dienen im Kampf der Verwirrung bei einer größeren Anzahl von Gegner. Metsubushi gibt es in vielen Variationen, für das Training haben Mittel wie Mehl durchaus bewährt. Auch Kusari Fundo, die Kampfkette der Ninja, konnte als Schwerpunkt intensiv trainiert werden, wobei aus Sicherheits- und rechtlichen Gründen auf speziell angepasste Seile zurückgegriffen wird.

Ein Highlight, vor dem Training mit Rokushaku Bo (Langstock), war der Segen vom Ederseepapst Eugen, welcher wie die Besucher des Ederseeparadieses die verschiedenen Trainingseinheiten mit großen Interesse verfolgte. Für die Teilnehmer stand fest, im nächsten Jahr sind sie wieder dabei. Hier ein paar Eindrücke.

no images were found