E 1 – Jugend beim Sparkassen Cup knapp gescheitert

Am vergangenen Sonntag ( 31. Mai ), haben wir an der Zwischenrunde des diesjährigen Sparkassen Cups in Osnabrück-Voxtrup  teilgenommen. Auch hier sind alle teilnehmenden Mannschaften in 4 Vorrunden – Gruppen ( je 6 Teams, Spielzeit 1 x 12 Minuten )  aufgeteilt worden.
Die beiden Gruppenbesten jeder Gruppe sind in die Endrunde eingezogen.
Ergebnisse:
SG – SG Riemsloh/Neuenkirchen   0:0
SG – SV Hellern   0:0
SG – SV Nortrup   2:1
SG – BW Merzen   1:0
SG – SG Dissen/Bad Rothenfelde   1:2
Torschützen: Leon Blochwitz ( 2 ), Lukas Plett ( 1 ), Pascal Schafstall ( 1 )
Leider fehlte uns am Ende der Gruppenspiele ein Punkt zum Erreichen der Endrunde.
Nichts desto trotz, sind wir – das Trainerteam – mächtig  stolz überhaupt so erfolgreich an diesem Turnier teilgenommen zu haben.
Unsere Mannschaft hat alles gegeben und ist sehr gut als “Team bzw. Mannschaft” aufgetreten.
Leider durften wir lt. Ausschreibung nur max. 10 Spieler zum gestrigen  Turnier mitnehmen, obwohl wir einen Spielerkader von 15 Spielern haben. Es ist als Trainerteam immer schwierig, den einzelnen Spielern zu sagen, er habe “spielfrei”.