D 2 – Jugend mit überzeugender Leistung

SG Bohmte / Herringhausen – 1. FCR Bramsche 4:1 ( 3:1 )

Am heutigen Dienstag Abend musste unsere Mannschaft Zuhause am Sportpark Ovelgönne gegen Bramsche antreten. Im Hinspiel unterlag man klar mit 0:3 gegen den bis dato Tabellen – Dritten. Nach dem schwachen Spiel am Samstag beim Tabellen – Letzten ( trotz Sieg ), sollte heute eine passende Reaktion kommen und die kam auch. Das Team spielte von Anfang an gut mit und setzte die Gäste schon früh unter Druck. Es entwickelte sich ein tolles Fußballspiel unserer Mannschaft. In der 13. Minute öffnete Marvin Nünemann mit der 1:0 Führung den Weg zum Sieg. Endlich gewann die Mannschaft Ihre Zweikämpfe und führte auch die Angriffe nach Vorne teils sehr gut aus. In der 22. Minute lief Thomas Wanner über seine linke Seite aufs Tor zu, brachte den Ball vors Tor und ein gegnerischer Abwehrspieler lenkte den Ball ins eigene Tor, 2:0. Nun bekam man noch mehr Sicherheit ins Spiel und erspielte sich weitere Torchancen. In der 28. Minute war es dann Tugay Purps, der nach langer Passvorlager von Keeper Maurice Ellermann, allein auf den Torwart der Gäste zu lief und zum 3:0 einschoss. Direkt nach Wiederanstoß wurde man leichtsinnig und die Gäste verkürzten noch vor der Pause auf 3:1. In der Pause nahmen wir einige Wechsel vor, was aber nur wenig daran änderte, dass man weiter nach Vorne spielte. Die Gäste aus Bramsche wurden nach der Halbzeit etwas stärker und erspielten sich einige gute Möglichkeiten, die auch schnell hätten drin sein können, aber man hielt gut dagegen. In der 42. Minute erzielte dann der gut aufgelegte Tugay Purps das 4:1, was zu dem Zeitpunkt dann schon Endstand sein sollte. Wir nahmen noch einige Wechsel vor, aber letztendlich gewann man das Spiel hochverdient.

Fazit: Eine starke Vorstellung der Mannschaft. Sie zeigt, wenn man sich voll konzentriert und vor allem als Mannschaft zusammen spielt, dann ist so eine Leistung möglich. Glückwunsch Jungs, dass habt Ihr Euch selbst erarbeitet.

Kader: Maurice Ellermann, Amar Ferhatbegovic, Tobias Mellentin, Bünyamin Arslan, Mirza Demir, Thomas Wanner, Colin Griepenstroh, Marvin Nünemann, Tugay Purps, Jan – Felix Köppe, Jan Fercho und Selim Nienaber

Torschützen: Tugay Purps ( 2 ), Marvin Nünemann ( 1 ) und 1 Eigentor