Tennis Rückblick 1. Spieltag

Perfekter Saison-Start der Tennis-Mannschaften

Am ersten Spieltag der Sommer-Saison 2015 konnten die Bohmter Tennis-Teams sämtliche Partien für sich entscheiden. Den Anfang machten Sonntag morgens die Herren. Die vier Einzel gingen allesamt so klar in zwei Sätzen an die Heimmannschaft, dass keiner mehr als drei Spiele abgeben musste. In den beiden abschließenden Doppeln ließen Marc Budde, Moritz Oevermann, Jannik Meyer und Nico Denert ihren Gegnern vom SV Oldendorf ebenfalls keine Chance auf einen Satzgewinn. Da wollten die Damen 40 in der Anschlussbegegnung den Herren in nichts nachstehen und gewannen ebenfalls ohne einen Satz abzugeben gegen ihre Gäste aus Bad Laer souverän mit 6:0. So gehen Antje Groth, Elke Callies, Nicole Möllering und Petra Schneider (genauso wie die Herren) als Tabellenführer in den 2. Spieltag.

Etwas mühsamer gestaltete sich der Nachmittag der Herren 40. Dies lag aber nur bedingt am Gegner Vorwärts Nordhorn, den man recht klar bezwingen konnte und lediglich ein Einzel im Match-Tiebreak abgegeben wurde. Es war mehr die späte Ansetzung des Spieles (14 Uhr ). Durch eine „Hängepartie“ auf der Anlage konnte dann leider auch nur auf zwei Plätzen begonnen werden. So war es dann schon fast 22.30 Uhr als Dierk Rosemann, Frank Oevermann, Ralf Schulte und Ralf Kottmann (immerhin mit einem 5:1 Auswärtssieg) wieder in Bohmte eintrafen.

Ein insgesamt rundum gelungener Auftakt der Bohmter Tennis-Spieler, die nun mit Rückenwind in die nächsten Aufgaben gehen können. Und da stehen immerhin zwei Derbys auf dem Spielplan: Die Herren müssen zum Hunteburger SV und die Herren 40 empfangen den OFV Ostercappeln. Die Nachwuchs-Teams des TV01 rundeten das tolle Wochenende übrigens mit vier Siegen aus vier Spielen ab und trugen zur bislang „weißen Weste“ unserer Tennis-Spieler bei.

Moritz Oevermann und Marc Budde (1. Herren)

 

Frank Oevermann und Ralf Schulte (Herren 40)