D 2 – Jugend im Pech

SG Bohmte / Herringhausen – SV Quitt Ankum 0:3 ( 0:3 )

Von unsere D 2 – Jugend war es heute ein Spiel zweier unterschiedlichen Halbzeiten. In der ersten Halbzeit ließ man so ziemlich alles vermissen, was die Mannschaft kann und auch in den letzten Spielen ausgezeichnet hat. Viele Fehlpässe und nicht eine Torchance. Die erste Halbzeit verbrachte man nur in der eigenen Hälfte und man ging auch schon in der 5. Minute mit 0:1 in Rückstand. Sieben Minuten vor der Halbzeit und mit dem Halbzeitpfiff erhöhten die Gäste erst auf 0:2 und dann auf 0:3.

In der zweiten Halbzeit zeigte die Mannschaft ein verändertes Gesicht. Noch nicht Das was sie können, aber deutlich besser. Man gewann die Zweikämpfe und erspielte sich Torchancen. Leider kam dann hier die Abschlußschwäche wieder zum Vorschein. Auch einige gut herausgespielte Kombinationen gelangen, aber leider fehlte das letzte Glück, den Ball im Tor unter zu bringen. Alles in Allem war der Sieg der Gäste schon verdient, aber unser Team war keinesfalls 3 Tore schlechter. Das Ergebnis ist der schlechten Mannschaftsleistung aus der 1. Halbzeit geschuldet.

Spielerkader: Maurice Ellermann, Amar Ferhatbegovic, Torben Ende, Tobias Mellentin, Tizian Thomas, Thomas Wanner, Colin Griepenstroh, Jan – Felix – Köppe, Tugay Purps, Jan Fercho, Jorden Stanigel, Janis Nickel und Marvin Nünemann